Forschungsthemen des Kompetenzzentrums werden auf der wissenschaftlichen Fachtagung „Innovation and Value Creation - Innovation und Wertschöpfung“ an der TU Chemnitz vorgestellt

Datum: 01. Dezember 2012 | von Frank Dittrich

Vom 29. November bis 1. Dezember 2012 fand die 7. Fachtagung "Innovation & Value Creation - Innovation & Wertschöpfung” an der TU Chemnitz statt. Thomas Seeling und Frank Dittrich stellten innerhalb zweier Vorträge mit den Titeln „Methodik zur nutzerzentrierten Entwicklung in kleinen und mittelständischen Unternehmen der Software-Branche“ und „Entwicklung von Expertenevaluationen zur Usability-Bewertung betrieblicher Anwendungssoftware“ Forschungsschwerpunkte des Kompetenzzentrums vor.

Die Fachtagung widmete sich dem interdisziplinären Austausch von Professoren, Post-Docs und Doktoranden aus den Fachgebieten Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Arbeitswissenschaft, Psychologie und Soziologie. Die 70 Teilnehmer aus 15 Universitäten und Fraunhofer Instituten kamen für drei Tage zusammen, um aktuelle Forschungsarbeiten zu diskutieren. In fünf Themenfeldern tauschten sich die Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und Großbritannien zum strukturierten Management von Innovationen aus. Gemäß dem aktuellen Trend hin zu einer Ergänzung der produzierenden Industrie durch Dienstleistungsangebote waren zwei Workshops dem Thema Dienstleistungsinnovation gewidmet. Weitere Schwerpunkte waren technologieorientiertes Innovationsmanagement im Bereich der Medizintechnik, Fragestellungen der Usability sowie der Akzeptanz und Adoption von neuen Produkten, Dienstleistungen und Software.

© 2012 KUM / Impressum