Forschungsergebnisse des Kompetenzzentrums fließen in Lehre der TU Chemnitz ein

Datum: 07. April 2014 | von Frank Dittrich

Im Sommersemester 2014 werden erste Forschungsergebnisse des Kompetenzzentrums Usability für den Mittelstand in die Vorlesung „Produktergonomie“ der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement einfließen. Studierende aus den Studiengängen Sensorik und kognitive Psychologie, Automobilproduktion sowie der Informatik erhalten Einblicke die Vorgehensweisen zur Entwicklung nutzerfreundlicher Anwendungssoftware. Unter anderem wird der Prozess der nutzerzentrierten Entwicklung anhand verschiedener Entwicklungsmethoden vorgestellt. Innerhalb von Projektarbeiten stellen die Studenten ihr erworbenes Wissen unter Beweis.

© 2012 KUM / Impressum