Forschungsergebnisse des Kompetenzzentrums fließen in Lehre der TU Chemnitz ein

Datum: 07. Mai 2014 | von Nina Baer

Unter dem Thema „Usability – Zur Bedeutung der Benutzerfreundlichkeit von Unternehmenssoftware am Beispiel von ERP-Systemen“ stellen Nina Bär vom Kompetenzzentrum und Anett Klein vom Praxispartner DELTA BARTH vor, wie tiefgreifende Funktionalität und einfache Bedienbarkeit von Software kombiniert werden können. Im Rahmen der Sächsischen Industrie- und Technologiemesse wird am 16. Mai um 14 Uhr im Vortrag gezeigt, wie Business-Software Unternehmensabläufe optimiert und den Arbeitsalltag vereinfachen kann. Besonders, wenn Mitarbeiter unter Zeitdruck stehen, ist Usability bei komplexer Software gefragt.

© 2012 KUM / Impressum