KUM goes Lehre

Datum: 29. Juli 2014 | von Frank Dittrich

Im Forschungskolloquium der Professur Allgemeine Psychologie und Arbeitspsychologie wurden jüngst aktuelle Projektergebnisse des Kompetenzzentrums präsentiert. Dabei ist insbesondere die Praxisnähe positiv gewürdigt worden. Außerdem wurden Studenten, im Rahmen des Seminars Human Factors, Erkenntnisse des Projektes vermittelt und mit ihnen gemeinsam praktische Übungen zu Expertenevaluationen im Bereich komplexer betrieblicher Anwendungssoftware durchgeführt. Die Studierenden hatten die Aufgabe mittels des im Projekt prototypisch entwickelten Expertenevaluationstools Usability-Bewertungen von ERP, CRM- und PPS-Systemen durchzuführen und ihre Ergebnisse in Referaten vorzustellen. Dies stellte eine gute Gelegenheit dar, detaillierte Rückmeldungen zur Anwendbarkeit der Methode einzuholen. Die Lehrevaluation ergab, dass diese Aufgaben von den Studierenden äußerst positiv aufgenommen wurden. Nicht zuletzt deshalb wird aktuell die Fortsetzung dieser Übung im kommenden Semester geplant.

Auch an der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement wurden aktuelle Forschungsergebnisse des Kompetenzzentrums in der Lehre transferiert. Innerhalb der von Mitarbeitern des Kompetenzzentrums konzipierten und durchgeführten Vorlesungsreihe „Einführung in die Web- und Software-Usability“, wurden etwa 60 Studierenden, u.a. aus den Studiengängen und Sports Engineering, Sensorik und kognitive Psychologie oder Automobilproduktion, Methoden des Usability-Engineerings vermittelt. In Belegarbeiten stellen die Studentinnen und Studenten aktuell unter Beweis, dass sie die erlernten Methoden auch praktisch anwenden können. Auch diese Vorlesungsreihe wird im kommenden Semester fortgesetzt. Wir freuen uns darauf!

© 2012 KUM / Impressum