Kompetenzzentrum veröffentlicht in Dezemberausgabe der Zeitschrift „ERP Management“

Datum: 09. Dezember 2014 | von Thomas Seeling

ERP-Systeme sind üblicherweise nicht für ihre Gebrauchstauglichkeit bekannt. Obwohl gerade die Usability einen gewichtigen Wettbewerbsvorteil darstellt, steht die Entwicklung nutzerfreundlicher Bedienkonzepte bei betrieblicher Anwendungssoftware oftmals im Hintergrund. Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „ERP Management“ widmet sich dezidiert dem Thema ERP-Usability. Im Artikel des Kompetenzzentrums lesen Sie, wie Hersteller den Forderungen nach einer einfachen und intuitiven Bedienbarkeit nachkommen und dabei gleichzeitig den vollen Funktionsumfang eines ERP-Systems wahren. Der Beitrag zeigt auf, an welchen Stellen ERP-Systeme besonders anfällig für Usability-Probleme sind und wie typische Bedienprobleme mit speziellen Heuristiken und Verfahren aufgedeckt werden können. Letztlich werden Verbesserungsvorschläge für die Dialoggestaltung dargestellt.

Hier gelangen Sie zum Beitrag.

© 2012 KUM / Impressum