Masterarbeit mit Auszeichnung zum Thema Einflussfaktoren bei Usability-Dienstleistungen

Datum: 15. Juli 2015 | von Frank Dittrich

Die studentische Mitarbeiterin des Kompetenzzentrums Lena Sarp hat ihre Masterarbeit an der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum mit Auszeichnung abgeschlossen.

Die studentische Arbeit mit dem Titel „Einbeziehung von externen Usability-Dienstleistern in den Entwicklungsprozess von kleinen und mittleren Software-Herstellern“ beschäftigte sich mit der Untersuchung von Zusammenarbeitsformen zwischen sogenannten Usability-Professionals und kleinen und mittleren Software-Herstellern. Ziel der Arbeit war es, erfolgsbeeinflussende Faktoren zu identifizieren, welche die Zusammenarbeit zwischen den beiden Akteuren beeinflussen. Gerade kleine und mittlere Software-Hersteller, so zeigen aktuelle Studien, nutzen den Wettbewerbsfaktor Usability kaum. Usability-Professionals, also Dienstleister, die Leistungen im Bereich des Usability-Engineerings übernehmen, können hierbei wesentliche Hilfestellungen für diese Unternehmen bieten. Auf Grundlage der Ergebnisse der Masterarbeit konnte Lena Sarp Handlungsempfehlungen für die Zusammenarbeit zwischen den Professionals und den Software-Herstellern ableiten, um so einen Beitrag zur Verbreitung des Usability-Engineerings im Bereich der kleinen und mittleren Unternehmen zu liefern.

© 2012 KUM / Impressum