Veranstaltungsankündigung: Mensch und Technik in der Industrie 4.0 – Chancen der Digitalisierung nutzen

Datum: 10. November 2015 | von Frank Dittrich

Die immer komplexer werdenden technischen Systeme, wie Maschinensteuerungen oder betriebliche Anwendungssoftware, müssen in zukünftigen Arbeitswelten für den Menschen beherrschbar bleiben. Leichte Verständlichkeit, schnelle Erlernbarkeit und intuitive Bedienbarkeit sind essentielle Bausteine, um eine effektive und effiziente Nutzung sicherzustellen. Das Kompetenzzentrum Usability für den Mittelstand der TU Chemnitz entwickelt innovative Methoden zur Sicherstellung einer menschzentrierten Gestaltung.

Am 24. November gibt das Zentrum Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse und stellt praxisnahe Vorgehensweisen und Angebote zur Erhöhung der Usability vor. Wie kann komplexe Software menschzentrierte entwickelt werden? Welche Gestaltungsrichtlinien müssen beachtet werden, damit komplexe Software einfach zu bedienen ist? Wie können die Nutzer eingebunden werden, um die Software zu verbessern?

Wir möchten Sie herzlich zu unserer Veranstaltung an der TU Chemnitz, am 24. November, in der Zeit von 17:00 - 20:00 Uhr einladen. Die Veranstaltung führen wir gemeinsam mit der IHK Chemnitz, im Rahmen der BMWi-Förderinitiative „Einfach intuitiv – Usability für den Mittelstand “ durch.

© 2012 KUM / Impressum