„Usability geprüft 2015“ - Abschlussveranstaltung KUM

Datum: 30. November 2015 | von Nina Bär

Am Dienstag, 24.11., fand im Kompetenzzentrum zum Abschluss des im Rahmen der BMWi-Förderinitiative „Einfach intuitiv – Usability für den Mittelstand“ geförderten Forschungsprojekts eine gemeinsame Abendveranstaltung mit Pilot- und Praxispartnern, interessierten Unternehmen sowie Vertretern von IHK und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie statt. Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung des Zertifikats „Usability geprüft 2015“ für die Unternehmen, die in der Pilotierungsphase mitgewirkt haben. Dr. Nina Bär und Dr. Frank Dittrich bescheinigten den Unternehmen mit der Übergabe des Zertifikats, aktiv Maßnahmen durchzuführen, um die Usability ihrer Software-Produkte zu optimieren.

Zudem gab das KUM Projektteam Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse und stellte praxisnahe Vorgehensweisen und Angebote zur Usability-Prüfung für KMU vor. Fragen wie ‚Wie kann komplexe Software menschzentriert entwickelt werden?‘, ‚Welche Gestaltungsrichtlinien müssen beachtet werden, damit komplexe Software einfach zu bedienen ist?‘ und ‚Wie können die Nutzer eingebunden werden, um die Software zu verbessern?‘ wurden anhand der praktischen Erfahrungen aus drei Jahren KUM Projektlaufzeit beantwortet.

© 2012 KUM / Impressum